Beherr_gerhard_rachreits seit 1893 existiert die Bäckerei in der jetzigen Rudolf-Breitscheid-Straße 9 in Reizenhain. Zu verdanken ist die Firmengründung einer engagierten Frau namens Agnis Jenny Langer. Nach mehreren Inhabern und Pächtern übernahm Herr Gerhard Rach, der Vater des jetzigen Inhabers, gemeinsam mit seiner Frau Ursula 1963 die Bäckerei, die er 1974 umfangreich modernisiert hat.

Die Wendezeit 1989 ging auch an der Bäckerei nicht spurlos vorüber. Die Absicherung des weiteren Bestandes der Bäckerei setzte eine völlige Umstrukturierung des Unternehmens voraus. Ab 1990 konnten somit umfangreiche Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt werden.

fam_steffen_rach

 

Die Jahrtausendwende leitete auch eine neue Etappe in der Bäckerei Rudolf-Breitscheid-Straße 9 ein. Die Fortsetzung des Unternehmens wurde vertrauensvoll an Sohn Steffen übertragen, welcher ab 01.01.2000 gemeinsam mit seiner Frau Karin die Bäckerei betreibt. Dabei konnte Herr Steffen Rach an die guten Traditionen nahtlos anknüpfen.

 

 

Meistervater Steffen Rach mit Meistersohn Pascal Rach
Meistervater Steffen Rach mit Meistersohn Pascal Rach

Auch die neue Generation steht inzwischen schon in den Startlöchern, der Sohn von Steffen und Karin Rach – Pascal Rach hat seine Facharbeiterprüfung mit Sehr Gut bestanden und hat sich für die sächsischen Meisterschaften für Bäckergesellen am 28.09.2015 in Dresden qualifiziert.